Willkommen arrow Aktuelles

Ev. luth. Kirchengemeinde Langenholtensen
Kreis Northeim - Südniedersachsen



Willkommen
Aktuelles
Aktionen
Infos Kirchengemeinde
Gottesdienstplan
regelm. Veranstaltungen
Kurse, Seminare
Mitarbeiter
Büchertisch
seelsorgerliche Hilfe
Bildergalerie
Kontakt/Bürozeiten


Chansonsänger und Schriftsteller im Dialog

Ökumenischer Konzertgottesdienst mit Manfred Siebald und Albrecht Gralle

Am Sonntag, den 30. Juli, um 10 Uhr wird der bekannte christliche Liedermacher Manfred Siebald in der St. Sixti-Kirche in Northeim zu Gast sein. Seit vielen Jahren begeistert Siebald Menschen auf seiner Gitarre und singt mit Witz und Selbstironie von seinem Glauben. Seine Lieder gleichen gesungenen Predigten. Damit das gesprochene Wort aber nicht zu kurz kommt, wird der Northeimer Schriftsteller Albrecht Gralle Siebalds Lieder in kurzen Beiträgen aufgreifen und kommentieren. Die Northeimer Baptistengemeinde, der der Theologe Gralle angehört, feiert ihren Gottesdienst an diesem Sonntag in St. Sixti mit.

Siebald und Gralle sind seit vielen Jahren miteinander befreundet und haben schon mehrere Projekte zusammen gestaltet. Beide sind kreative Köpfe, sie sprühen vor Ideen, die sie mit Charme, Humor und Tiefgang präsentieren.

Viele von Siebalds Liedern haben Eingang gefunden in die Liederbücher verschiedener Konfessionen, etwa das bekannte Lied „Ins Wasser fällt ein Stein.“ Der Liedermacher gibt zahlreiche Konzerte, in diesem Jahr u.a. in Israel und Norwegen.

Albrecht Gralle wurde in der letzten Zeit bekannt mit dem Bestseller: "Als Luther vom Kirschbaum fiel und in der Gegenwart landete."

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 11. Juli 2017 )
weiter …
 
Über den Wolken
Die Predigt von Luitgardis Parasie am Himmelfahrtsgiottesdienst finden Sie hier
Letzte Aktualisierung ( Montag, 12. Juni 2017 )
 
Geheime Gänge
in der Klosterkirche Wiebrechtshausen erforschten die Kinder beim Abenteuercamp, das vom 30.6. bis 1.7. in der Kirchengemeinde Langenholtensen stattfand. 15 Kinder zwischen acht und 13 Jahren verbrachten zwei Tage im Gemeindehaus, bauten Krachmacher-Instrumente aus Blechdosen und Kronkorken und stellten aus Filz kleine Schafe her. Sie erlebten den bösen Grafen Otto, der in Wiebrechtshausen beerdigt ist, und besuchten den PS-Speicher in Einbeck. Morgens und abends hörten sie Geschichten von Gideon aus dem alten Testament. Sein Heer, mit dem er die Feinde seines Volkes besiegen sollte, wurde auf Befehl Gottes von 32 000 Männern auf 300 reduziert. Denn sie sollten nicht auf sich selbst vertrauen, sondern auf Gott. Mit seiner Hilfe kamen sie auf eine geniale und gewaltfreie Lösung des kriegerischen Konflikts: Nachts viele Fackeln anzünden und großen Krach machen. Die Feinde gerieten in Panik. Sie suchten das Weite und kamen nicht mehr wieder. Mit Phantasie und Gottvertrauen, so das Resümee, ließen sich auch viele heutige Konflikte konstruktiv und ohne Gewalt lösen.
Letzte Aktualisierung ( Montag, 10. Juli 2017 )
 
Mit Gott auf die Insel
Urlaub mit Freunden auf Korsika
„Ich sammle Farben für den Winter“ – das können Sie in den Herbstferien 2017 in Calvi/Korsika. Pastorin Luitgardis Parasie bietet zusammen mit ihrem Mann Dr. Jost Wetter-Parasie sowie den Northeimer Musikern Dorothe Meyer und Martin Müller eine gemeinsame Urlaubswoche dort an: Vom 30.9. bis 7.10.2017 (bei Verlängerung bis 14.10.).

Die warme Sonne leuchtet über die bunte Altstadt, Bougainvilles und Oleander blühen farbenprächtig. Man isst Eisbecher Pfirsich-Melba am Hafen, schnuppert Mittelmeerluft, betrachtet die eleganten Jachten, oder man steigt zur Zitadelle hoch und genießt den Blick über die blaue glitzernde Bucht. Abends sieht man die rote Sonne im Meer versinken. Und das Ganze in einem christlichen Rahmen, wo Andachten mit Kinderbetreuung angeboten werden und Ausflüge, Wanderungen, Bergtouren. Wo man abends Konzerte genießen kann oder „sanglier“ essen gehen: Das für Korsika typische Wildschwein.

Alles steht unter dem Motto: Man kann, aber man muss nicht. Denn Sie haben ja Urlaub und stellen sich einfach aus den Angeboten ihr eigenes Programm zusammen.

Direkt am langen Sandstrand und umgeben von alten Pinien liegen die „Résidences Pinea“. Appartements können dort in verschiedenen Größen gebucht werden (für eine Person bis zu 6-8 Personen).
Letzte Aktualisierung ( Montag, 3. Juli 2017 )
weiter …
 
Begrüßung der neuen Vorkonfirmanden

findet am Sonntag, den 12.11. um 10.30 Uhr in der St. Martini-Kirche statt. Anschließend erfolgt die Anmeldung.

Eingeladen zum Vorkonfirmandenunterricht sind alle, die ab August die 7. Klasse besuchen.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 26. Juni 2017 )
 
Kinderkirchentag
für alle 5-10jährigen aus Langenholtensen, Northeim und Umgebung findet am 26.8. von 10-14 Uhr auf dem Klostergut Wiebrechtshausen statt.
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 23. Mai 2017 )
 
Ökumenischer Gottesdienst und Gemeindefest

Jesuitenpater predigte in Langenholtensen

Pater Manfred Hösl SJ aus St. Michaell in Göttingen predigte am 7.5. in der St. Martini-Kirche in Langenholtensen. Die Predigt finden Sie hier:

Der neue Kinder-Musicalchor unter Leitung von Dorothe Meyer sang Lieder aus dem Luthermusical, und eine Spielszene aus dem Familienleben Luthers stimmte auf die Predigt ein. Hösl predigte über zentrale Erkenntnisse des Ignatius von Loyola. Er gründete den Jesuitenorden, dem auch Hösl angehört. "Bei Ignatius finde ich viele Gedanken, die Luthers Erkenntnissen ganz ähnlich sind", sagt Hösl.

Erster Preis für Luther Kreuzworträsel ging an Katholiken

Bei warmer Sonne fand im Anschluss an den Gottesdienst ein großes Gemeindefest statt mit Essen und Trinken, Stockbrotbraten für Kinder, einem Bücherflohmarkt und vielen anderen Aktionen. Kuriosum am Rande: Den ersten Preis für die Lösung eines Kreuzworträtsels über Luther gewann ausgerechnet der prominente katholische Gast: Pater Manfred Hösl. Er bekam ein handsigniertes Buch des Northeimer Schriftstellers Albrecht Gralle: "Als Luther vom Kirschbaum fiel und in der Gegenwart landete."

Letzte Aktualisierung ( Montag, 26. Juni 2017 )
 
Teentreff

Neues Angebot für Jugendliche ab 12 Jahren
von Niklas Osmers
Glaube, Spaß, Action und Chillen: Wir wollen genau das verbinden. Wir sind ein Team von Jugendlichen aus Südniedersachsen. Ich studiere in Clausthal-Zellerfeld, andere kommen z. B. aus Hildesheim und Göttingen. Wir gehören zur EC-Jugend (Entschieden für Christus). In den letzten beiden Jahren haben wir die Konfiwochenenden gestaltet, mit Übernachtung im Gemeindehaus. Daraus wollen wir nun mehr werden lassen und einen Teenkreis ins Leben rufen. Für Teens zwischen 12 und 16 Jahren. Einmal im Monat samstags im Gemeindehaus. Sei dabei!

Der nächste Teentreff findet nach den Sommerferien im Gemeindehaus Langenholtensen statt.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 12. Juni 2017 )
 
Bibeltreff in der St. Martini Kirche
Bibeltreff - das gibt es seit kurzem in der Kirche, geleitet von Waltraut Schäfer. Sie sagt über das neue Angebot:
„Es ist immer wieder überraschend zu erleben, wie lebendig dieses Buch der Bücher ist. Wir tragen einen reichen Schatz von Gedanken und Erfahrungen zusammen und gehen am Ende beschenkt nach Hause. Keinerlei Voraussetzungen sind nötig, einzig eine Bibel sollte man mitbringen, eine Stunde Zeit und ggf warme Kleidung für den Kirchenraum. Wir genießen die friedliche Atmosphäre des wunderschönen Gebäudes, das zum Atemholen und  Pause machen einlädt. Wer mag, kann auch schweigen. Jung und Alt treffen sich und so manches Mal haben wir schon gestaunt, was der andere so denkt.“
Der Bibeltreff findet nach Absprache statt, in der Regel am Samstag um 17 Uhr vor den Gottesdienstsonntagen, Termine können per mail erfragt werden: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können oder telefonisch unter: 05503 999523
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 30. Mai 2017 )