Willkommen arrow Gottesdienstplan arrow Predigten ansehen

Ev. luth. Kirchengemeinde Langenholtensen
Kreis Northeim - Südniedersachsen



Willkommen
Aktuelles
Aktionen
Infos Kirchengemeinde
Gottesdienstplan
regelm. Veranstaltungen
Kurse, Seminare
Mitarbeiter
Büchertisch
seelsorgerliche Hilfe
Bildergalerie
Kontakt/Bürozeiten


Passend gekleidet? Drucken

Predigt von Pastorin Luitgardis Parasie über Ps. 24 am 1. Advent 2017 in Langenholtensen

Vor einiger Zeit in der Umkleidekabine beim Sport. Es ging um das Thema: Was muss vor Weihnachten noch alles vorbereitet werden? „Ich muss unbedingt die Fenster putzen“, sagte die eine, „meine Schwiegereltern kommen, und die nehmen’s immer dermaßen genau.“ Eine andere meinte: „Als ich die Keksdosen von den Schränken holte, da hab ich gesehen, wie es da oben auf den Küchenschränken aussieht, habt ihr da mal geguckt? Alles voller festgeklebtem Staub!“ und so ging es weiter. – Mir lag es auf der Zunge zu fragen: Und was ist mit eurer Seele? Gebt ihr euch da auch so viel Mühe, dass die gut vorbereitet ist?

Letzte Aktualisierung ( Montag, 11. Dezember 2017 )
weiter …
 
Ruhe im Sturm Drucken

Predigt von Pastorin Luitgardis Parasie über Hebräer 4, 9-11 am Ewigkeitssonntag 2017 in Langenholtensen

Wie kommt jemand, der mitten in der Trauer steckt, zur Ruhe? Sie kennen es: Stress und Nervosität stecken an. Man wird dann selber ganz unruhig. Aber genauso steckt Ruhe an. Wo ist ihr Ruhepunkt, an dem Sie zu Gottes Ruhe kommen?

Liebe Gemeinde,
Trauer ist höchster Stress für die Seele. Das haben Stressforscher herausgefunden. Wer einen geliebten Menschen verliert, den jagen die Gedanken von hier nach da. Fragen quälen: "Wie soll es weitergehen ohne meinen Partner, ohne meine Mutter, ohne meinen Vater?" Trauernde sind gestresste Leute. Auch wer seine Heimat verliert, Freunde, Verwandte, sein Dorf, seine Wohnung zurücklassen musste, auch der trauert. Man grübelt abends und kann nicht einschlafen, man fragt sich: Wie sieht meine Zukunft aus? Kann ich hier wirklich Fuß fassen, heimisch werden, neu anfangen?

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 6. Dezember 2017 )
weiter …
 
Mit Jesus unterwegs Drucken
Luther und Ignatius: Predigt von Pater Manfred Hösl SJ am 7.5.2017 in Langenholtensen

Liebe Gemeinde,

das Reformationsjubiläumsjahr hat inzwischen mächtig an Fahrt gewonnen.
* Die Buchläden sind jetzt voll mit Büchern darüber.
* Auf den TV-Kanälen gibt es Filme und Diskussionen.
* Und hier in Langenholtensen gibt es sogar echtes Theater!

Alle reden von Martin Luther – deshalb möchte ich ihm einen anderen maßgeblichen Mann der Kirchengeschichte zur Seite stellen. Er war ein Zeitgenosse Luthers, aber die beiden haben sich wohl nie persönlich getroffen: Ignatius von Loyola. Die Parallelen zwischen Luther und Ignatius sind frappierend, z.T. bis ins Detail!
* Beide standen am Beginn einer neuen Zeit!
* Beide hatten den Menschen als Subjekt entdeckt!
Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 30. Mai 2017 )
weiter …
 
Rundumerneuerung statt Flickschusterei Drucken

Predigt von Luitgardis Parasie über Hesekiel 36, 26 am 8.1.2017 in Langenholtensen
„Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.“
Liebe Gemeinde,

kennen Sie das Märchen von Wilhelm Hauff „Das kalte Herz“? Peter, Sohn armer Leute aus dem Schwarzwald, verkauft sein Herz für 100 000 Taler an Michel, der mit dem Teufel im Bunde ist. Peter bekommt dafür ein Herz aus Stein. Ab nun wird er reicher und immer reicher. Aber er kann nicht mehr lachen und nicht mehr weinen, nicht mehr lieben und nicht mehr trauern. Er empfindet kein Mitgefühl mehr, nur eins kann er noch: Rechnen. Er verliert seine Freunde und schließlich auch seine Frau.

 

Letzte Aktualisierung ( Montag, 13. März 2017 )
weiter …