Angebote für Jugendliche

Jugendgottesdienste

Ein Gottesdienst von Jugendlichen für Jugendliche

  • immer am 1. Sonntag im Monat von November bis Juni
  • in der Corvinus-Kirche in Northeim
  • für Jugendliche von ca. 12 bis 18 Jahren

Immer wieder ein ganz besonderes Ereignis sind die Jugendgottesdienste in unserer Region! Das sind Gottesdienste von Jugendlichen für Jugendliche. Darin soll Raum sein, um sich vor allem mit all den Fragen, Problemen und Gedanken auseinanderzusetzen, die  für diese Altersgruppe grade relevant sind. Und das auf eine jugendgerechte Art und Weise – Da wird nicht nur stillgesessen und zugehört! Freut euch auf bewegende Texte, in denen junge Menschen über ihren Glauben sprechen, moderne Lieder, spannende Aktionen, Anspiele und andere Methoden, mit denen die christliche Botschaft für Menschen jeden Alters erlebbar gemacht wird. Also schaut doch mal vorbei – Wir freuen uns auf euch!

Die Evangelische Jugend

In der Evangelischen Jugend findest Du wertvolle Gemeinschaft, Raum für Experimente, Erlebnisse und eigene Verantwortung. Bei der Evangelischen Jugend können wir Gottes Liebe spüren und weitergeben.

Als Jugendverband setzen wir unsere Kirche durch neue Ideen in Bewegung. Wir wollen unseren Ort im Leben, in der Kirche und Gesellschaft finden, gerade auch in der Auseinandersetzung mit Erwachsenen.

Jugogruppe, was ist das eigentlich?

Die Jugogruppe bereitet (wie der Name schon vermuten lässt) die Jugendgottesdienste vor, welche einmal im Monat am ersten Sonntag in der Corvinuskirche in Northeim stattfinden (außer im Zeitraum von Juli bis Oktober). Dafür trifft sie sich einmal in der Woche am Donnerstag um 18:00 Uhr im K7 (-> Kirchstraße 7) in Northeim. Dort beginnt dann die kreative Phase. Ideen für die nächsten Jugos werden gesammelt, es werden Texte geschrieben und es wird gebastelt. Wir freuen uns immer über neue Gesichter.

KUTA - Der gemeinsame Konfirmandenunterricht

Alle evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in und um Northeim arbeiten seit Frühjahr 2018 in einer gemeinsamen Konfirmandenregion. Etwa 30 jugendliche Teamerinnen und Teamer gestalten zusammen mit den Pastoren David Geiß und Jens Gillner, Kirchenkreisjugendwart Jan Mönnich und Kirchen-Popularmusiker Matthias Vespermann die Konfirmandenzeit der Jugendlichen. Die Konfirmation am Ende dieser gemeinsamen Zeit findet in der jeweiligen Heimatgemeinde statt.

Die Konfirmandenzeit besteht aus

  • acht Konfirmandensamstagen in der Corvinus-Kirche von 10 bis 15 Uhr
  • zwei Konfirmandenfreizeiten: Kennlern-Freizeit und die legendären Konfi-Tage
  • Gemeindezeit – die Konfis lernen ihre Heimatgemeinde kennen
  • Konfirmanden-Kurse – „Konfis auf Glaubensspuren“
  • Gottesdienste in ganz unterschiedlichen Formaten
     

Pastor

David Geiß
Teichstraße 56
37154 Northeim
Tel.: 05551-912521

Pastor

Jens Gillner
Ottilienweg 16
37154 Northeim
Tel.: 05551-54455

Freizeiten

Großes Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche im Sommer

Jedes Jahr im Sommer bietet die Evangelische Jugend Leine-Solling eine Vielzahl an Freizeiten mit mehr als 250 Plätzen für Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Kirchenkreis an.

Die Freizeiten werden in den entsprechenden Altersgruppen angeboten und von zahlreichen ausgebildeten Teamerinnen und Teamern der Evangelischen Jugend begleitet.

Gemeinsam Urlaub machen - unsere Reiseziele:

  • Italien 2017 (12-16)
  • Österreich 2018 (13-15)
  • Österreich 2018 (15+)
  • Kirchheim 2017 + 2019 (8 - 11 Jahre)
  • Schweden 2018 (13-15 Jahre)
  • Kroatien 2017 + 2019 (13-15 Jahre)
  • Kroatien 2017 + 2019 (ab 15 Jahre) 

Jugenddiakon

Jan Mönnich
Kirchplatz 7
37154 Northeim
Tel.: 05551-3910

MASCH - Die Mitarbeiterschulungen

Die Mitarbeiterschulung, von allen nur kurz MASCH genannt, soll jugendliche Teamerinnen und Teamer auf ihre Arbeit in der Evangelischen Jugend vorbereiten.

Während der acht Tage im Harz wird das nötige Know-how in Theorie und Praxis vermittelt sowie verschiedene Handwerkszeuge erprobt, die man in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen benötigt.

Gruppenpädagogik und Leitungsverhalten genauso wie Rechtsfragen, Erlebnispädagogisches wie Theaterarbeit, Spielerisches und Musikalisches, Hintergründe zur Sozialisation von Kindern und Jugendlichen sowie Bibel- und Andachtsarbeit.

Nach Abschluss der Schulung kann die Jugendleitercard beantragt werden. Doch was nimmt man noch mit? „Einen neuen Blick auf sich selbst und andere. Skills für das Miteinander in Schule, Alltag und Jugendarbeit!", berichtet der 20-jährige Student Florian Fröchtenicht, der bereits zum zweiten Mal die Schulung ehrenamtlich leitet. Unterstützt wird er dabei von einem Team, das sich aus weiteren ehrenamtlichen Mitarbeitenden der evangelischen Jugend aus dem Kirchenkreis sowie den Diakonen Jan Mönnich und Julia Grote zusammensetzt.

Teilnehmen kann jede und jeder, der oder die mindestens 14 Jahre alt ist und Lust hat, eine ganz besondere Woche in der Flambacher Mühle zu verbringen.