Weihnachten 2020

Nachricht 24. November 2020

Besinnliche Freiluft-Gottesdienste und Christmette

„Denn sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge“, heißt es in der Weihnachtsgeschichte. Auch unsere Kirchen sind in diesem Jahr zu klein, um darin Weihnachten zu feiern.

Damit die frohe Botschaft trotzdem zu allen gelangt, hat sich der Kirchenvorstand etwas Besonderes einfallen lassen. Von einem Anhänger aus soll es an vier Stationen kurze Gottesdienste unter freiem Himmel mit reichlich Abstand geben.

  • 15:00 Uhr in Brunstein auf dem Domänenhof der Familie Rosenau (Domänenstraße 2)
  • 15:45 Uhr in Langenholtensen neben der Kirche (Parkplatz)
  • 16:30 Uhr in Langenholtensen am Galgenberg auf dem Hof der Fa. Schönhütte Bau (Braunschweiger Str. 11)
  • 17:15 Uhr in Wiebrechtshausen auf dem Klostergut neben der Kirche

Als Ersatz für ein Krippenspiel laden wir die Kinder ein, verkleidet als Engel oder Hirten zu kommen.

Wenn Sie uns die Organisation erleichtern möchten, bringen Sie bitte zu Dokumentationszwecken einen vorbereiteten Zettel mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer mit.

Wer den Trubel scheut, kann in der Zeit von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr einen Moment der Stille in der geöffneten St. Martini-Kirche verbringen.

Um 23 Uhr lädt Vikar Tim Koeppen zur Christmette in die St. Martini-Kirche in Langenholtensen ein.

 

Erster Weihnachtstag

25.12. um 10:30 Uhr in der St. Martini-Kirche in Langenholtensen mit

  • Pastorin Elisabeth Knötig
  • Superintendent i.R Dieter Bornschein