Predigten

Ihnen hat das Thema des Gottesdienstes gefallen? Hier finden sie ausgewählte Predigten zum Nachlesen und Weiterleiten.

 

23. Oktober 2020

Prüfe, was dem Leben dient!

Andacht am 20. Sonntag nach Trinitatis 25. Oktober 2020   Gebet Gott, Du Ursprung und Ziel aller Wege, wir kommen zu Dir in dieser Stunde und bitten Dich: Sei Du jetzt unter uns gegenwärtig. ...

16. Oktober 2020

Ein neues Kleid

Legt von euch ab den alten Menschen mit seinem früheren Wandel, der sich durch trügerische Begierden zugrunde richtet. Erneuert euch aber in eurem Geist und Sinn und zieht den neuen Menschen an, ...

10. Oktober 2020

Worte

Es gibt nur wenige Dinge, die so frustrierend sind wie in einem Gespräch aneinander vorbeizureden. Ganz egal, ob man selbst das Gefühl hat, nicht verstanden zu werden, oder ob man einfach auf dem ...

02. Oktober 2020

Wunder gibt es immer wieder

Ein Dialog zwischen Pastor Jens Gillner (Corvinus) und Prädikant Hans-Joachim Müller (Tostedt) zu Markus 8,1–9:   Zu der Zeit, als wieder eine große Menschenmenge da war und sie nichts zu essen ...

26. September 2020

Wenn unser Leben wie im Märchen wäre

Liebe Gemeinde! Wie schön wäre es, wenn unser Leben wie im Märchen wäre? Wenn wir einen Zauberstab hätten, mit dem wir unsere Wünsche erfüllen könnten, besonders die, die uns wirklich so sehr am ...

18. September 2020

Gott ist Über-All

Ein Satz des Direktors der ESA, der Europäischen Raumfahrtagentur, geht mir nicht mehr aus dem Kopf. In einem Himmelfahrtsgottesdienst wurde er gefragt, ob er oder seine Kollegen denn Gott nun ...

11. September 2020

Ein Stück vom Himmel

Gedanken zu Lukas 19,1-10 Und er ging nach Jericho hinein und zog hindurch. Und siehe, da war ein Mann mit Namen Zachäus, der war ein Oberer der Zöllner und war reich. Und er begehrte, Jesus zu ...

21. August 2020

Gott sei dank, das ich besser bin als die

Gedanken zu Lk 18,9–14   Jesus sagte zu einigen, die sich einbildeten, fromm zu sein und die anderen verachteten, folgendes Gleichnis: Zwei Männer gingen hinauf in den Tempel, um zu beten, der ...

13. August 2020

Impuls zum 10. Sonntag nach Trinitatis, 16.08.2020

Heute ist der „Israelsonntag“. Er erinnert uns daran, dass der christliche Glaube aus dem Volk Israel, aus dem Judentum hervorgegangen ist. Jesus war Jude, das Christentum ist ohne seine jüdischen ...

05. August 2020

Impuls zum 9. Sonntag nach Trinitatis, 09.08.2020

Jeremia war Sohn eines Priesters, er wohnte in Anatot, einem Ort, vier Kilometer nordöstlich von Jerusalem. Jeremia soll als Prophet Gottes zu den Menschen in Israel reden. Er soll ihnen den Zorn ...

31. Juli 2020

Impuls zum 8. Sonntag nach Trinitatis, 02.08.2020

Sind Sie schon mal nachts in einem unbekannten Zimmer aufgewacht und konnten den Lichtschalter nicht finden? Vielleicht im Gästezimmer bei Freunden oder im Hotel? Sind Sie hilflos umher getappt, ...

26. Juli 2020

Impuls zum 7. Sonntag nach Trinitatis, 26.07.2020

Miteinander essen und trinken – das gehört zu den Grundritualen des christlichen Glaubens. Von Jesus wird in den Evangelien erzählt, dass er sich immer wieder zu Gastmählern eingeladen hat. ...

17. Juli 2020

Andacht am 6. Sonntag nach Trinitatis, 19.07.2020

Im 1. Johannesbrief heißt es: Gott ist die Liebe. Und Paulus schreibt im 1. Korintherbrief: Die Liebe erträgt alles. Die Liebe hört niemals auf. Ja, so soll es sein. Aber wir alle wissen, dass das ...

26. Juni 2020

Andacht am 3. Sonntag nach Trinitatis, 28.06.2020

  Gebet zur Sammlung Herr, unser Gott im Himmel und auf Erden, du hast dich auf die Suche nach uns Menschen gemacht. Und du siehst uns verstrickt in die Geschichten unserer Zeit: Du siehst ...

20. Juni 2020

Impuls zum 2. Sonntag nach Trinitatis, 21.06.2020

Frei und unbeschwert   „Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.“ Mt 11,28   Einstimmung „Frei und unbeschwert sein… was für ein wunderbares ...

12. Juni 2020

Andacht am 1. Sonntag nach Trinitatis, 14.06.2020

Gott, du bist verborgen vor unseren Augen, und doch gehst du an unserer Seite. Da, wo uns unser Weg dunkel erscheint, begleitest du uns auf Schritt und Tritt. Wo wir nicht weiterwissen, willst du ...